900 Jahre Bronnweiler: Bronnweiler im Wandel der Zeit – eine Bilddokumentation auf Großbildleinwand am 13.9.2015

Spätestens, als die Helfer von der Feuerwehr nachbestuhlen mussten,war klar: Das Interesse an der Geschichte des Dorfes Bronnweiler ist riesig! „Was Besseres kann einem Veranstalter nicht passieren“ freute sich Bezirksbürgermeisterin Friedel Kehrer-Schreiber, als sie die rund 250 Gäste in der Turnhalle Bronnweiler am vergangenen Sonntag begrüßte.

2015-09-13 Bilddoku Publikum IMG_1535

2015-09-13 Bilddoku Heinz Reiff und Friedel Kehrer-Schreiber IMG_1541

Heinz Reiff, der Autor des Heimatbuchs „Bronnweiler am Webstuhl der Zeit“, und Walter Keppler luden zu einer Bilddokumentation über Alt-Bronnweiler ein, die den Betrachter in eine Zeit zurück versetzt, wie sie vor fünfzig und mehr Jahren im Dorf existent war. Heinz Reiff, der als junger Mann 1955 das Amt des Dorfschullehrers in Bronnweiler antrat, ist selbst schon seit 60 Jahren ein interessierter Zeitzeuge der Geschichte des Dorfes. Was man an seinen kenntnisreichen Kommentaren am Sonntag sofort feststellen konnte. Sofern man den Vortragenden verstand! Bei vielen Fotos setzte Geraune im Saal ein: Die älteren Zuschauer waren zum Teil lautstark am Rätseln, wer denn da nun auf den jeweiligen Fotos abgebildet war! Was durchaus im Sinne der Veranstalter war. Gezeigt und erläutert wurden Veränderungen des Ortsbildes – Häuser, Straßenverhältnisse, Fabriken – und wie der Zeitgeist sich in der Veränderung der dörflichen Strukturen spiegelt. Besonders die Fotos der Eisenbahn weckten wohl manche Erinnerungen. Eine gelungene Veranstaltung der Bezirksgemeinde Bronnweiler in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein und der Freiwilligen Feuerwehr zur 900-Jahr-Feier des Dorfes Bronnweiler.

Bericht: Eva Eckstein, Fotos: Walter Keppler