Naturerfahrungsraum Wiesaztal für Kinder – Zu Besuch bei den Schafen

Strahlendes Frühlingswetter lockte weitaus mehr Besucher als gedacht zum Naturerfahrungsraum Wiesaztel für Kinder am Samstag, den 11. März nach Bronnweiler. Da war die ganze Flexibilität der ArcheSchäferin Barbara Zeppenfeld gefragt. Die Schafe hingegen nahmen es gelassen, als sich in ihrem Winterquartier in der ehemaligen Firma Rieber plötzlich 35 Kinder samt 17 Erwachsenen tummelten. Und alle mehr oder weniger gleichzeitig die Schafe streicheln wollten. Manche ließen es sich gerne gefallen, von fünf Kindern umringt zu sein. Andere verzogen sich da lieber ans Ende des Raumes. Aber als die Kinder mit Karottenstückchen lockten, konnten sie dann doch nicht widerstehen. Allerdings fiel so manche Karotte aus der zitternden Kinderhand, als sich die Wald- und Steinschafe herbei drängelten. Das war für manche dann doch zuviel der Aufregung und zu nah. Faszinierend war der Besuch für die Kinder bei den Schafen allemal. Ganz nebenbei erfuhren sie allerlei über Schafhaltung und den Alltag mit diesen Tieren – so macht Lernen Spaß und geht praktisch von selbst!

  fotos-naturerfahrungsraum-wiesaztal-barbara-zeppenfeld-erzaehlt-von-den-schafen-11-03-17-002-web fotos-naturerfahrungsraum-wiesaztal-viele-streichelnde-haende-11-03-17-017-web

Der nächste Termin ist am 8. April.
Der „Naturerfahrungsraum Wiesaztal für Kinder“ ist eine Veranstaltung der ArcheSchäferie und des Schwäbischen Albvereins Bronnweiler.

Bericht und Fotos: Eva Eckstein