Schrauben und Hämmern für Fledermäuse

Mehr als 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren am Samstag, 19. September auf den alten Schulhof gekommen, um unter der Anleitung von Andres Lächele Fledermauskästen zu bauen. Er hatte die von der Zimmerei Syndikat gespendeten und perfekt vorbereiteten Bausätze mitgebracht. In zwei Gruppen wurde gearbeitet. Während die eine Gruppe mit Akkuschraubern und Leim, Hämmern und Nägeln zu Werke ging, erfuhr die andere Gruppe im Albvereins-Zimmer Wissenswertes über Fledermäuse von Barabara Zeppenfeld von der Arche-Schäferei, als Vertiefung zu dem Film, den Herbert Bauer anfangs gezeigt hatte. Dann wurde getauscht. Die stolzen kleinen und großen Teilnehmer nahmen ihre fertigen Kästen gleich mit, um sie an geeigneter Stelle im eigenen Garten oder Gütle aufzuhängen.

 

Andres Lächele erklärt die Arbeitsschritte

Andres Lächele erklärt die Arbeitsschritte

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Barabara Zeppenfeld informiert über Fledermäuse

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
                           Groß und Klein beim Arbeiten