Wanderung am 20.10.2015 zur Windmessanlage bei Undingen

Unsere Werktagswanderer treffen sich einmal im Monat zu einer gemütlichen Nachmittagswanderung. Die Ziele sucht Heinz Reiff, aus, der auch diese Wanderungen führt. Meistens gibt es dabei auch eine Besonderheit. Dieses Mal war es der „Hochfleck“ bei Undingen. Wie schon aus der Presse zu erfahren war, wurde dort eine Windmessanlage aufgebaut, die als Vorstufe zu den dort geplanten Windkraftanlagen dient.

Vor dem 140 m hohen Messgerüst gab uns Edmund Remensperger eine technische Information über Sinn und Zweck dieser Einrichtung sowie über die geplanten Windkraftanlagen mit all ihren Vorteilen und möglichen Immissionen. Schnell entwickelte sich dann auch eine rege Diskussion zu diesem Thema.

Im Golfplatzrestaurant fand die herbstliche Wanderung bei Kaffee und Kuchen einen gemütlichen Abschluss.

2015-10-20 Hochfleck Sonnenbühl (9) - web      2015-10-20 Hochfleck Sonnenbühl (5 - web)

(Text und Bilder: Walter Keppler)